Album-Präsentation: Bell Etage

2. Juli 2009, 17:09
posten

"With a Flying White Flag" live und bei freiem Eintritt im Fluc am Freitag

Das vom Himmel fallende Pferderl am Cover des neuen Albums von Bell Etage erinnert an das Album Down von The Jesus Lizard. Auch wenn dort ein Hund fiel, der wie eine Kuh ausgeschaut hat. Ohne Euter. Das drückt jedenfalls ganz individuell auf den seligmachenden Wohlfühlknopf, von wegen: beste Live-Band aller Zeiten.

Das zweite Album der österreichischen Band Bell Etage heißt With a Flying White Flag (Pumpkin Records / Trost) und wird am Freitag im Fluc live präsentiert. Der Eintritt dazu ist frei. Im Vergleich zu dem auf diesen Seiten hochgelobten Debüt We Carried The Sunlight Down To The Day gibt sich das Folgewerk nun Songwriter-lastiger, etwas weniger rockig, aber immer noch wild genug, um die Pferde durchgehen zu lassen - so diese nicht gerade vom Himmel fallen.

Und Ernst Tiefenthalers Stimme ist sowieso super. Den kennt man auch als Chefportier des Hotel Prestige oder als hinter dem Projekt Ernesty International stehender Solokünstler. (flu/ DER STANDARD, Print-Ausgabe, 3.7.2009)

3. 7., Fluc, 1020 Wien, Praterstern. 21.00

  • Bell Etage
    foto: marco christian krenn

    Bell Etage

Share if you care.