Rudi Kobza und Carola Purtscher gründen PR-Agentur

2. Juli 2009, 12:01
37 Postings

Kobza Integra Public Relations und Lobbying bietet strategische Kommunikationsberatung

Eine neue PR- und Lobbying-Agentur geht an den Start: Kobza Integra Public Relations und Lobbying in Wien bietet strategische Kommunikationsberatung. Als Geschäftsführer fungieren der Kommunikationsfachmann und Agentur-Eigentümer Rudi Kobza und die PR-Beraterin Carola Purtscher. Kobza Integra wurde als erste Tochter der Kobza Media gegründet, die auch Anteile an der Werbeagentur Lowe GGK hält.

Die Kommunikationsberatung der neuen Agentur reicht von "der Produkt- und Marken-PR, über die klassische Medienarbeit inklusive Medienkooperationen bis hin zur internen Kommunikation, professionellem Netzwerken und Lobbying", heißt es. Kobza: "Kobza Integra ist eine Agentur der besonderen Art. Sie definiert sich nicht über die Größe, sondern über exklusive Beratung auf höchstem Niveau gekoppelt mit neuen kreativen Ansätzen. Damit positioniert sich Kobza Integra als Boutique".

Erste Kunden und Projekte der neuen Agentur: REWE-Tochter Merkur, "Vinzenz magazin" der Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH, Markenrelaunch der CPB Immobilientreuhand zur EHL Immobilien GmbH. 

Kobza blickt auf eine langjährige Vergangenheit in der Werbebranche zurück, siehe dazu auch:  Carola Purtscher war zuletzt für die Kommunikations- und Lobbyingagenden der Vinzenz Gruppe Krankenhausbeteiligungs- und Management GmbH verantwortlich. Zuvor managte sie als Communications Manager die Kommunikations- und Lobbyingarbeit von McDonald's Österreich sowie die Ronald McDonald Kinderhilfe.  (red)

  • Rudi Kobza und Carola Purtscher
    foto: kobzaintegra

    Rudi Kobza und Carola Purtscher

Share if you care.