Lachs-Tagliatelle auf Zucchini-Paradeiser-Sauce

28. November 2016, 09:36
posten

Zutaten für zwei Personen

150 g Lachsfilet ohne Haut
200 g Tagliatelle
1 Bund Frühlingszwiebel
8 Stück Cocktailtomaten
½ Zucchini
70 ml Weißwein
100 ml Obers
2 EL grob gehackte Dille
1 Limette
Butter
Olivenöl
Chilipulver
Salz

Zubereitung

Den Lachs in Würfel schneiden und in Butter von allen Seiten kross anbraten. Den gebratenen Lachs aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

Die Frühlingszwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen - es kann ruhig die gleiche Pfanne samt Bratensatz verwendet werden.

Paradeiser vierteln, Zucchini schälen, in Scheiben schneiden bzw. Scheiben nochmals halbieren und Dille grob hacken.

Die Zwiebeln mit Wein ablöschen und nach einer Minute mit Obers aufgießen.

Paradeiser und Zucchini in die Sauce geben und sämig einkochen lassen. Vorsicht, Paradeiser nicht zu lange mitkochen, sonst lösen sie sich auf!

Währenddessen die Tagliatelle al dente kochen.

Die Sauce mit Salz und Chilipulver würzen und die Lachswürfel einige Minuten mitziehen lassen. Zuletzt die Hälfte des Dille dazumengen.

Tagliatelle auf einem Teller anrichten und die Zucchini-Paradeiser-Sauce darauf verteilen. Mit etwas Dille und einer Limettenscheibe garnieren.

Guten Apettit!

Share if you care.