Fotovoltaik in Österreich

30. Juni 2009, 18:18
posten

Das neugeschaffene Department Energy des Austrian Institute of Technology (AIT, vormals Austrian Research Centers Seibersdorf) entwickelt nachhaltige Energiesysteme. An der FH Technikum Wien entstand ein Schwerpunkt zum Thema "Erneuerbare Urbane Energiesysteme". Auch Zentren wie das Wegener Center for Climate and Global Change an der Grazer Universität beschäftigen sich mit "Fotovoltaik und ihrer Rolle im Gesamtenergiesystem" - wie kürzlich während der 7. Österreichischen Fotovoltaik-Tagung, veranstaltet vom Infrastrukturministerium. Über Programme wie "Haus der Zukunft" ist das Ministerium auch Geldgeber für Forschung an alternativen Energiesystemen.

Der Klima- und Energiefonds richtet sich in der Förderaktion Fotovoltaik "ausschließlich an private Haushalte, die eine Anlage mit einer Leistung bis fünf Kilowatt installieren". Antragsteller können bis 4. 8., 10 Uhr, einreichen. Fördervolumen: 18 Millionen Euro. (red/DER STANDARD, Printausgabe, 01.07.2009)

Share if you care.