bet-at-home im 1. Quartal mit Überschuss

30. Juni 2009, 16:21
posten

von 1,6 Mio. Euroon 1,6 Mio. Euro

Der börsenotierte oberösterreichische Internet-Anbieter von Sportwetten und Glücksspielen, bet-at-home.com, erzielte im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres 2009 einen Periodenüberschuss von 1,6 Mio. Euro, das Vorsteuerergebnis belief sich auf die selbe Summe. Das EBITDA machte 247.000 Euro aus.

Das Finanzergebnis aufgrund des Verkaufs der Racebets-Beteiligung lag bei +1,6 Mio. Euro. Da heuer zum ersten Mal ein Quartalsabschluss erstellt worden ist, kann bei der Mehrheit der Finanzkennzahlen kein Vorjahresvergleichswert angegeben werden, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage. Einzig die Veränderung des Rohertrages wurde bekanntgegeben: Dieser stieg um 9,9 Prozent auf 8,9 Mio. Euro. (APA)

 

Share if you care.