Ein Innenverteidiger an der Angel

30. Juni 2009, 22:47
31 Postings

Steirer mit Kroaten Schildenfeld einig, Verhandlungen mit Verein folgen - Prettenthaler kommt aus Augsburg zurück

Graz - Der österreichische Fußball-Bundesligist SK Sturm Graz wird in den kommenden fünf Jahren von JAKO ausgerüstet und hat mit dem Kroaten Gordon Schildenfeld einen neuen Innenverteidiger an der Angel. Die Steirer sind mit dem Spieler einig, müssen sich aber noch mit dessen Verein Besiktas Istanbul über den Transfer einigen. Wie die Grazer am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekanntgaben, strebe man eine Leihvariante für ein Jahr an.

Der 24-jährige Kroate hat mit den Türken noch einen bis 2011 gültigen Vertrag und spielte zuletzt auf Leihbasis für den deutschen Zweitligisten MSV Duisburg. Davor war er eine Saison für Dinamo Zagreb tätig gewesen. 

Fix ist die Rückkehr von Mark Prettenthaler. Der 26-jährige Verteidiger, der im vergangenen Sommer von Sturm zum deutschen Zweitligisten FC Augsburg transferiert worden war, unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bei den Steirern.

Stürmer Thierry Fidjeu-Tazemeta wird derzeit getestet, über ein mögliches Engagement soll ebenfalls noch in dieser Woche entschieden werden.

Neuer Ausrüster

Der Ausrüster JAKO, der Puma ablöste, stellt Dressen, Trainingsanzüge, Bälle und andere Utensilien zur Verfügung. Darunter fallen aber nicht die Schuhe, die die Spieler im Gegensatz zur Vergangenheit selbst frei wählen dürfen. Die Trikots sind für Heimspiele je zur Hälfte in Schwarz und Weiß und für Auswärtspartien in Türkis gehalten, wobei in der Fremde neongelbe Applikationen den Kragen und die Ärmel zieren.

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums der "Blackies", welche die vorige Saison auf dem vierten Tabellenplatz beendet und in der neuen Europa League in der zweiten Runde der Qualifikation einsteigen, werden die Grazer am 11. Juli (17.00 Uhr/live ORF) in der UPC-Arena gegen Werder Bremen in eigens gefertigten, ganz schwarzen Dressen mit feinen Längstreifen antreten. Die "Geburtstagleiberl" werden auch in einer limitierten Auflage von 1.000 Stück den Fans zum Kauf angeboten.

Auf dem Betreuersektor haben die Steirer dieser Tage zwei Personalentscheidung für die Akademie getroffen. Günther Neukirchner, früherer Kapitän und ÖFB-Teamspieler, wurde als Co-Trainer der Sturm-Amateure gewonnen. Der Defensivspieler wird künftig Christian Peintinger unterstützen und Gerald Pripfl, Ex-Sturm-Torhüter, arbeitet am Montag als Trainer der Akademie-Keeper. (APA)

Share if you care.