Microsoft schenkt TechEd-Besuchern ein Netbook

30. Juni 2009, 14:10
14 Postings

Zur TechEd Australia im September werden 2.300 HP Mini Netbooks mit vorinstalliertem Windows 7 ausgeteilt

Entwickler, die sich von 8. bis 11. September auf der TechEd Australia einfinden, bekommen von Microsoft ein besonderes Geschenk. Die Redmonder teilen an Besucher der Konferenz ein HP Mini Netbook 2140 mit vorinstalliertem Windows 7 aus. Das schreibt Microsoft-Blogger Long Zhen auf seiner Seite.

Mit Windows 7

Laut Zhen stellt Microsoft 2.300 Geräte bereit. Das HP Mini 2140 ist mit einem Intel Atom-Chip N270, 160 GB Speicher und einem 10,1 Zoll großen Display bestückt. Als Betriebssystem will Microsoft den letzten öffentlichen Build von Windows 7 vorinstallieren - dabei wird es sich im September vermutlich um die RTM-Version handeln.

Spende für guten Zweck

Die Teilnehmer können sich aussuchen, ob sie das Netbook behalten oder nur für die Dauer der Konferenz ausleihen. Leih-Geräte werden danach sozial schwächer gestellten Personen zur Verfügung gestellt. (red)

Share if you care.