Mumifizierte Maori-Schädel kehren heim

30. Juni 2009, 13:56
7 Postings

Französischer Senat verabschiedete Gesetz zur Retournierung der Köpfe an die neuseeländischen Ureinwohner

Paris - Der französische Senat hat am Montag einem Gesetz zugestimmt, das den Weg freimacht für die Rückgabe mumifizierter Maori-Schädel an die neuseeländischen Ureinwohner.

Sie gehörten bisher zu einer Sammlung staatlicher französischer Museen. Dem Gesetz müssen jetzt noch die Abgeordneten der Nationalversammlung zustimmen.

Frankreich würde dann wie die USA, Australien und mehrere europäische Länder Gegenstände aus der Kultur der Maori in deren Heimat zurückgeben. Neuseeland hatte sich seit Jahren um die Rückgabe bemüht. (red/APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Köpfe befinden sich zum Teil bereits mehr als ein Jahrhundert in französischem Besitz.

Share if you care.