Auflagenkontrolle erscheint ab August mit "Heute"

30. Juni 2009, 13:20
4 Postings

Martin Trzebin wird Verlagsleiter bei der Gratiszeitung - War seit Anfang des Jahres Verkaufschef bei der Epamedia

Wien - Die Auflagenkontrolle ÖAK nimmt erstmals die Gratiszeitung "Heute" in ihren halbjährlichen Bericht auf. Ende August erscheinen Zahlen gemeinsam mit allen anderen Tageszeitungen Österreichs.

Martin Trzebin wird neuer Verlagsleiter bei der Gratiszeitung. "Spätestens ab Herbst" übernimmt er die Funktion, so Herausgeberin Eva Dichand. Der 41-Jährige werkte erst seit Anfang 2009 beim Außenwerber Epamedia als "Chief Commercial Officer". Zuvor war er jahrelang bei der Mediaprint tätig, als Anzeigenleiter bei der "Kronen Zeitung". Trzebin: "Die Zeit beim Außenwerber Epamedia ist sehr spannend und ein wichtiger Meilenstein meiner Karriere. Ich habe mich allerdings entschlossen wieder ins Verlagswesen zurückzukehren, da auf mich in diesem Bereich eine neue große Herausforderung wartet".

Weiters wird ab Mitte August Andreas Kornhofer als stellvertretender Chefredakteur die "Heute"-Redaktion verstärken. Kornhofer war viele Jahre in der Chefredaktion bei "Täglich alles".

Räumlich rückt der Verlag noch näher an Dichands Schwiegervater Hans Dichand und seine "Kronen Zeitung" heran und übersiedelt derzeit von der Heiligenstädter Straße in die Heiligenstädter Lände. (prie/red)

Share if you care.