Blizznet bietet "echtes" 100 MBit/s-Internet zum Kampfpreis

30. Juni 2009, 12:42
63 Postings

Provider bietet symmetrische Bandbreite an - Allerdings "in ausgewählten Gebieten der Stadt Wien verfügbar"

Blizznet bietet  100 MBit/s-Internet um 59,90 Euro über seinen Partner TeleTronic. Dies teilte Wien Energie Wienstrom, in deren Besitz sich Blizznet befindet, am Dienstag in einer Aussendung mit. Das Unternehmen betont, dass man "der einzige Anbieter in Österreich" sei, der eine symmetrische Bandbreite von 100 Mbit/s anbietet. Das bedeutet, Daten können mit mit 100 Mbit/s runter-, sowie mit der gleichen Geschwindigkeit hochgeladen werden.

Eingeschränkt

Allerdings ist blizznet nur "in ausgewählten Gebieten der Stadt Wien verfügbar". Derzeit ist es in elf verschiedenen Bezirken in Wien erhältlich. Blizznet bietet seit 2002 Breitbandinternet an. Vom Privatkundengeschäft hat sich das Unternehmen 2007 verabschiedet.

UPC

Seit Anfang Juni bietet auch UPC Internet mit bis zu 100 Mbit/s an. Ein Internetzugang mit 100/10 Mbit/s kostet pro Monat 74 Euro - Der WebStandard berichtet. (red)

 

Share if you care.