Unfallmaschine war 19 Jahre alt

30. Juni 2009, 11:22
posten

Weltweit 214 Maschinen des Typs im Einsatz

Das vor der Inselgruppe der Komoren abgestürzte Flugzeug war nach Angaben des Herstellers Airbus 19 Jahre alt. Es sei 1990 ausgeliefert worden und seit 1999 im Dienst der jemenitischen Fluggesellschaft Yemenia, teilte das in Toulouse ansässige Unternehmen am Dienstag mit. Die Maschine vom Typ A310-300 habe knapp 52.000 Flugstunden auf etwa 17.300 Flügen hinter sich.

Airbus sagte seine Unterstützung bei der Aufklärung der Unfallursache zu. Ein Expertenteam sei bereits unterwegs zu den Komoren. Die Maschine kann 220 Passagiere aufnehmen. Die erste A310-300 sei 1985 in den Dienst gegangen. Derzeit seien weltweit 214 Maschinen dieses Typs im Einsatz. Das Unternehmen sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus. (APA/dpa)

Share if you care.