Grafite wird in Wolfsburg versilbert

30. Juni 2009, 11:14
6 Postings

Wolfsburger Torschützenkönig erhielt Drei-Jahres-Kontrakt zu verbesserten Bezügen - auch Sturmpartner Dzeko soll beim Meister bleiben

Westerland/Wolfsburg - Der Torschützenkönig der deutschen Fußball-Bundesliga, Grafite, hat seinen Vertrag mit Meister VfL Wolfsburg vorzeitig verlängert. Der brasilianische Stürmer unterzeichnete einen neuen Dreijahresvertrag zu verbesserten Bezügen. Der bisherige Kontrakt des mit 28 Treffern erfolgreichsten Profis der vergangenen Saison war bis 2011 datiert gewesen.

"Grafite ist ein Stürmer mit Klasse. Er ist enorm wichtig für die Mannschaft. Umso mehr freue ich mich auf die langfristige Zusammenarbeit", kommentierte der neue VfL-Trainer Armin Veh am Dienstag die Einigung mit dem Angreifer während des Trainingslagers auf Sylt.

Grafite wird für seine Vertragsverlängerung in Wolfsburg gut bezahlt. Der 30-Jährige soll in Zukunft 2,5 Mio. Euro pro Jahr kassieren. Offen ist noch, ob und wann Sturm-Partner Edin Dzeko, der vorige Saison 26 Liga-Tore erzielt hat, einen neuen Kontrakt zu ebenfalls verbesserten Konditionen unterschreibt. Der Bosnier, auf den der AC Milan ein Auge hat, ist noch bis 2011 an den deutschen Meister gebunden.

Dzeko hat sich mit dem Bleiben in der VW-Stadt offenbar schon abgefunden und möchte an der Seite von Grafite ein zweites Mal für Furore (gemeinsam 54 Liga-Treffer 2008/09) sorgen. Die Niedersachsen wollen unter dem neuen Trainer Armin Veh, der Meistermacher Felix Magath beerbte, in der kommenden Saison in der Bundesliga trotz der Doppelbelastung durch die Champions League unter die ersten Fünf kommen. (APA/dpa)

Share if you care.