15. Fall in Österreich

30. Juni 2009, 09:44
posten

Junger Grazer infizierte sich offenbar bei Aufenthalt in Argentinien

15. Schweinegrippefall in Österreich: Wie das Gesundheitsministerium am Dienstag gegenüber der APA mitteilte, hat sich ein junger Grazer offenbar bei einem Aufenthalt in Argentinien mit der Krankheit infiziert. Er hat sich nach seiner Rückkehr selbst ins Spital begeben.

Der junge Mann klagte über die typischen Grippesymptome. Im Krankenhaus wurde dann der H1N1-Virus nachgewiesen. Der Grazer befindet sich inzwischen wieder auf dem Weg der Besserung. (APA)

Share if you care.