Raikkönen steht auch aufs Driften

29. Juni 2009, 21:04
10 Postings

Ex-Formel1-Weltmeister und Ferrari-Pilot bestreitet WM-Rallye in Finnland

London - Ferraris Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen wird Ende Juli sein Debüt in der Rallye-Weltmeisterschaft geben. Wie die Organisatoren am Montag bestätigten, nannte der Finne für den WM-Lauf in seinem Heimatland und wird dort auf Rallye-Kaliber wie Sebastien Loeb oder Mikko Hirvonen treffen. In diesem Jahr hatte der 29-Jährige bereits mehrere kleinere Rennen außerhalb der WM bestritten.

Räikkönnen geht am 31. Juli, wenige Tage nach dem Formel-1-Grand-Prix von Budapest, mit Landsmann und Co-Pilot Kaj Lindström in einem Fiat Abarth Grande Punto an den Start. Lindström fungierte in der Vergangenheit bereits als Co-Pilot des vierfachen Weltmeisters Tommi Makinen. (APA/Reuters)

  • Mit dieser Art Gefährt wird Raikkönen durch die finnischen Wälder rasen.
    epa/jean-christophe bott

    Mit dieser Art Gefährt wird Raikkönen durch die finnischen Wälder rasen.

Share if you care.