Washington testet Interkontinentalrakete

29. Juni 2009, 19:18
14 Postings

Atoll der Marshall-Inseln beschossen

Vandenberg - Die US-Luftwaffe hat am Montag eine Interkontinentalrakete getestet. Die Minuteman 3 habe mit drei unbewaffneten Köpfen Ziele nahe dem Kwajalein-Atoll der Marshall-Inseln in 6.800 Kilometern Entfernung getroffen. Der Test habe der Überprüfung der Einsatzfähigkeit, Systemstabilität und Genauigkeit gedient. Interkontinentalraketen sind typischerweise mit Atomsprengköpfen bestückt. (APA/AP)

Share if you care.