Japan: Run auf Billig-Windows-7

29. Juni 2009, 14:50
26 Postings

Alle Exemplare der Vorverkaufsversion nach nur zwei Tagen ausverkauft - Unklar wie hoch Auflage in den einzelnen Ländern ist

Mit einem besonders kostengünstigen Sonderangebot möchte Microsoft neue KundInnen für sein Betriebssystem Windows 7 gewinnen. Wie vor einigen Tagen bekannt wurde, soll es so etwa in Deutschland Windows 7 Home Premium schon um knapp 50 Euro geben - rund 70 Euro billiger als der Normalverkaufspreis.

Und - weg

Wie sich nun zeigt, scheint das Angebot ein echter Erfolg zu sein: So sei in Japan die gesamte dafür vorgesehene Auflage nicht einmal zweit Tage nach dem Start der Vorverkaufsversion ausverkauft gewesen, dies berichtet Engadget. Insgesamt 30.000 Stück habe Microsoft laut dem Tech-Blog so in Windeseile abgesetzt.

Unklarheiten

Allgemein ist allerdings unbekannt, wie hoch die zur Verfügung gestellte Auflage für die einzelnen Länder ist. Microsoft nennt hier keine konkreten Zahlen sondern gibt lediglich eine Frist samt dem Hinweis "solange der Vorrat reicht" an.

Zuschauen

In Österreich kann man dieses Spektakel aber ohnehin ausschließlich von der Seitenlinie beobachten, aus "logistischen Gründen" wird es hierzulande kein entsprechendes Angebot geben, so Microsoft Österreich in einer offiziellen Stellungnahme. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.