Vom Kellner zum Lottomillionär

29. Juni 2009, 12:01
2 Postings

Mit drei Jobs musste ein Kalifornier seine Familie jahrelang über Wasser halten. nun war ihm das Glück hold

Santa Cruz - Drei Jobs hat Clyde Persley benötigt, um seine Familie über die Runden zu bringen. Doch ab sofort muss sich der 49-Jährige aus Santa Cruz in Kalifornien keine Geldsorgen mehr machen: Er hat einen Lotto-Jackpot in Höhe von 39 Millionen Dollar (27,7 Millionen Euro) geknackt. Als erstes wolle er mit seiner Frau nach Hawaii reisen und einen Finanzberater engagieren, sagte der Vater einer vierjährigen Tochter, der schon seit Jahren zweimal pro Woche Lotto spielt.

Bisher verdiente er seinen Lebensunterhalt mit einem Job in der Süßwarenindustrie, als Limousinen-Chauffeur und Aushilfskellner. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.