Zittern vor Dichand? Ach, Opa ist halt etwas eigen

    28. Juni 2009, 18:11
    132 Postings

    Große Neffenwendung: Österreichs giftigster Greis als komischer Opa

    Hans Dichand, der Patrone von der Krone, gibt ein verschwurbeltes Interview und die Republik steht Kopf: Die Sozialdemokraten verfallen in Panik, alle anderen üben sich in ernste Dichand-Astrologie. Dabei wäre lautes Gelächter die angemessenere Reaktion, wenn Dichand vorgibt, er "spüre" die Anzeichen einer "großen Wendung". Könnte man nicht mit den Achseln zucken und sagen: Opa ist halt schon etwas eigen. Ohnehin erinnert sein Neffenwechsel an jenen Typus des greisen Familientyranns, der jede Woche ein neues Testament aufsetzt, weil er jede Woche einen anderen enterben muss.

    Share if you care.