Mercedes-Triumph im Audiland

28. Juni 2009, 16:52
2 Postings

Brite Green siegt im Vorjahres-Modell vor Markenkollege Spengler

Motorsport:  feierte DTM-Sieg auf dem Norisring
Mathias Lauda als 14. erneut punktelos

Nürnberg - Der Brite Jamie Green hat Mercedes im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) auf dem Norisring in Nürnberg den siebenten Sieg in Serie beschert. Der 27-Jährige fuhr am Sonntag in seinem C-Klasse-Modell aus dem Vorjahr im dritten Saisonlauf von Startplatz sieben überraschend zum Sieg vor seinem kanadischen Markenkollegen Bruno Spengler.

Audi musste sich beim Prestigeduell auf seiner Heimstrecke mit Platz drei des Schweden Mattias Ekström begnügen. Die Spitze im Gesamtklassement verteidigte Ekströms Audi-Kollege Timo Scheider als Vierter. Der Österreicher Mathias Lauda verpasste als 14. auch im dritten Saisonrennen die Punkteränge. (APA/dpa)

Ergebnis DTM, Norisring: 1. Jamie Green (GBR) AMG-Mercedes C-Klasse 1:08:39,223 Std. - 2. Bruno Spengler (CAN) AMG-Mercedes C-Klasse 1,357 Sek. zurück - 3. Mattias Ekström (SWE) Audi A4 1,678 - 4. Timo Scheider (GER) Audi A4 2,626 - 5. Gary Paffett (GBR) AMG-Mercedes C-Klasse 2,940 - 6. Ralf Schumacher (GER) AMG-Mercedes C-Klasse 3,250. Weiter: 14. Matthias Lauda (AUT) stern AMG-Mercedes 1 Runde

Fahrer-Wertung (nach 3 von 10 Läufen): 1. Scheider 17 Pkt. - 2. Spengler 16 - 3. Paffett 14 - 4. Jamie Green (GBR) AMG-Mercedes C-Klasse 14 - 5. Ekström 14 - 6. Tom Kristensen (DEN) 11.

 

Share if you care.