Ivan Hasek neuer Verbandspräsident Tschechiens

27. Juni 2009, 16:31
3 Postings

Ex-Teamkapitän "will unseren Fußball wieder an jene Position zurückbringen, die er verdient"

Prag - Der Ex-Internationale Ivan Hasek hat am Samstag den Posten als neuer Präsident des tschechischen Fußball-Verbands CMFS übernommen. 167 der 202 Delegierten stimmten für den 45-Jährigen. "Ich will unseren Fußball wieder an jene Position zurückbringen, die er verdient. Als Auslage des tschechischen Sports", meinte der ehemalige tschechoslowakische Teamkapitän bei seiner Bestellung. Tschechiens Verband war nach Bestechungsskandalen in den vergangenen Jahren vor allem durch interne Streitigkeiten in die Schlagzeilen gekommen. (APA/AFP)

Share if you care.