Aus für Bernd Schneider

26. Juni 2009, 15:24
45 Postings

Rückenmarksverletzung zwang Leverkusener zum Karriere-Ende, 37-Jähriger absolvierte 81 Einsätze für die deutsche Nationalmannschaft

Leverkusen -  Bernd Schneider muss seine Karriere beenden. Der 37-Jährige hat Bayer 04 Leverkusen um die Auflösung seines Vertrages gebeten, teilte der Bundesligist am Freitag mit. Bei einer ärztlichen Nachuntersuchung wurde festgestellt, dass die Rückenmarksverletzung, die er im April 2008 bei einem Sportunfall erlitten hatte, die Fortsetzung seiner Laufbahn unmöglich macht.

Schneider bestritt 81 Spiele in der deutschen Nationalmannschaft und wurde 2002 Vizeweltmeister sowie 2006 WM-Dritter. Bei Bayer spielte er seit 1999. Sein Debüt in der ersten Liga gab Schneider 1998/99 im Dress der Frankfurter Eintracht, ehe er vom Main an den Rhein wechselte und nun nach 296 Liga-Partien und 39 Toren seine Schuhe an den Nagel hängen musste. (APA/dpa)

 

Share if you care.