Zehntausende demonstrieren in Kabul

26. Juni 2009, 13:19
1 Posting

Bisher größte Wahlkampfkundgebung - Präsident gilt als aussichtsreichster Kandidat

Kabul - Mehrere Zehntausend Afghanen haben am Freitag in der Hauptstadt Kabul für eine Wiederwahl von Präsident Hamid Karzai demonstriert. Es war die bisher größte Kundgebung des Wahlkampfes, der offiziell vor zehn Tagen begann. Am 20. August sind die Einwohner des von Kämpfen mit aufständischen Taliban erschütterten Landes zur Wahl eines neuen Staatsoberhauptes aufgerufen. Dem Paschtunen Karzai ist es in den vergangenen Wochen gelungen, sich die Unterstützung der Anführer verschiedener ethnischer Minderheiten zu sichern.

Einer im vergangenen Monat veröffentlichten Meinungsumfrage einer US-Gruppe zufolge kann Karzai bei der Wahl mit 31 Prozent der Stimmen rechnen. Er liegt damit deutlich vor seinen nächsten Konkurrenten, die lediglich Werte im einstelligen Prozentbereich erreichten. Karzai regiert das Land seit dem 2001 von US-geführten Truppen erzwungenen Sturz der radikal-islamischen Taliban. 2004 entschied er die erste Direktwahl eines afghanischen Präsidenten für sich.(APA/Reuters)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zehntausend Menschen demonstrierten für die Wiederwahl des amtierenden Präsidenten, der als aussichtsreichster Kandidat gilt.

Share if you care.