"Große Belastung für ihren Schutzengel"

26. Juni 2009, 15:22
47 Postings
Bild 1 von 3

Die 16-jährige Australierin Jessica Watson will als bisher jüngster Mensch allein, ohne Unterstützung und nonstop die Erde umsegeln. Sie plant, im September in See zu stechen.  "Ich glaube, ich kann es schaffen", sagte die mutige junge Dame bei der Präsentation ihres Projekts in Brisbane. "Ich habe die Erfahrung, ich habe das Team, ich bin gut vorbereitet."

Watsons Vorbilder heißen Kay Cottee, die als erste Frau 1988 dieses Kunststück schaffte, sowie Landsmann Jesse Martin, der mit 18 Jahren bisher jüngste Weltumsegler. Ein 17-jähriger Amerikaner ist derzeit unterwegs, allerdings nicht in der Kategorie "ohne Unterstützung". Dies bedeutet, dass das Schiff keinerlei Hilfe von außen erhalten und keine Vorräte oder Material annehmen darf. Auch notwendig werdende Reparaturen müsste die Skipperin selbst vornehmen.

weiter ›
Share if you care.