FPÖ stellt Kandidaten auf

26. Juni 2009, 12:42
133 Postings

Name steht noch nicht fest - Ehemalige Nationalratspräsidenten und Nationalratsabgeordnete im Gespräch

FPÖ-Parteiobmann Heinz Christian Strache hat bei einer Pressekonferenz bestätigt, dass die FPÖ einen eigenen Kandidaten in das Rennen um das Bundespräsidentenamt schicken wird. Wer konkret diese Aufgabe übernehmen soll, steht noch nicht fest.

"Es gibt unter den ehemaligen FPÖ-Nationalratspräsidenten und Nationalratsabgeordneten eine Reihe von Persönlichkeiten, die ich mir dafür vorstellen kann", sagte Strache und nannte unter anderem Ex-Justizminister Dieter Böhmdorfer, den früheren FPÖ-Klubobmann Norbert Gugerbauer, den ehemaligen Gesundheitsstaatssekretär Reinhart Waneck oder den ehemaligen dritten Nationalratspräsidenten Wilhelm Brauneder. Die endgültige Entscheidung werde im Herbst fallen. (red/derStandard.at, 26.06.09)

Share if you care.