Loeb wieder in der Botanik

26. Juni 2009, 12:21
4 Postings

Weltmeister in Polen nach Unfall erneut ausgefallen - Pilot und Co-Pilot sollen unverletzt geblieben sein

Mikolajka/Polen - Rekordsieger Sebastian Loeb ist auch bei der Polen-Rallye vorzeitig ausgeschieden. Der fünffache Weltmeister aus Frankreich hatte zu Beginn des achten WM-Laufs einen Unfall, auf der 4. von 18 Schotterprüfungen überschlug er sich mit seinem Citroën C4. Nach Aussagen seines finnischen Titelrivalen Mikko Hirvonen (Ford Focus), der nur noch sieben Punkte hinter Loeb auf dem zweiten WM-Gesamtplatz liegt, war der Citroën sehr stark beschädigt. Loeb und sein monegassischer Beifahrer Daniel Elena sollen okay sein. Bei der Rallye Griechenland hatte sich Loeb zuletzt mit seinem Wagen sogar mehrmals überschlagen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Negative Serie: Sebastien Loeb.

Share if you care.