Wilde Mädchen, sanfte Jungs

25. Juni 2009, 20:41
2 Postings

... G-Stone lädt zur Summer Breeze - DJ-Line-Tipps für die Samstagnacht in Wien

"Wir Wiener Waschweiber würden weiße Wäsche waschen, wenn wir wüssten wo weißes Waschwasser wär. Weißes Wasser wissen wir, weiße Wäsche waschen wir." Das ist zum Glück schon ein bisserl länger her. Wilde Wiener Mädchen träumen heute nicht mehr von blütenweißer Wäsche, am eher bräunlichen Donaukanal bespielen sie lieber die große Halle des Flex. Als Wilde Wiener Mädchen sind am Samstag zugange: Deep Annick, Joyce Muniz sowie Electric Indigo mit einem Live-Set. Gewaschen hat sich die Mucke, gebügelt werden hier nur die Ohren der Besucher.

Etwas ganz anderes: unter dem Titel Operation Morgenluft verlegt am Samstag in der Vorstadt DJ Eugen einschlägiges Tonmaterial. Modern oder unmodern ist im auch eher zeitlosen Cafe Jetzt gar kein Thema, dementsprechend lustwandelt Eugen in seinen Lieblings-genres Americana, Independent-Rock und Folk zwischen Perlen älteren und neueren Geburtsdatums, zwischen Howdy und Cheers, zwischen Pint und Doppelmaß. Wohlsein.

Einschlägige Kost kredenzt auch das Roxy: Bei einer weiteren The Message Party, also der Party zum gleichnamigen HipHop und Black-Music-Magazin, treten DJ Cutex und DJ Buzz an.

G-Stone lädt zur Summer Breeze

Für Freundinnen und Freunde gepflegter Dancefloor-Beschallung, die nicht gleichzeitig eine Zumutung für die teure Modefrisur bedeutet, gibt es am Samstag im Wiener Planetarium die richtige Partey! Das Label G-Stone, der Musikverlag von u. a. Kruder & Dorfmeister, lädt zur Summer Breeze. Ob der Titel dem Wetter gerecht wird, ist gleich hinterm Praterstern am Beginn des Wurstelpraters anders als beim Donauinselfest egal, denn das Planetarium ist ja günstigerweise überdacht.

Für einschlägige Mucke im Zeichen von beschleunigtem Dub und abgebremsten House sorgen Richard Dorfmeister und Rodney Hunter. Dazu kommt der immer noch beste Alleinunterhalter des Landes, Sugar B. Und - weil ohne seine Kunst wäre es vielleicht ein bisserl fad auch: Fritz Fitzke, Langzeitkollaborateur von K & D wird erlesene Visuals an die Decke des Planetariums werfen - oder sonst wohin. Muss es nur noch ein wenig "hot in the city" werden. (flu/ DER STANDARD, Printausgabe, 26.6.2009)

 

27.6. Flex. 23.00
 27. 6. Cafe Jetzt. 21.00
 27. 6. Roxy. 23.00
 27. 6. Planetarium, 2., Wurstelprater. 22.00

  • Rodney Hunter lädt mit Richard Dorfmeister, Sugar B. und Fritz Fitzke zur G-Stone-Sommer-Sause.
    foto: g-stone

    Rodney Hunter lädt mit Richard Dorfmeister, Sugar B. und Fritz Fitzke zur G-Stone-Sommer-Sause.

Share if you care.