Rath steigen 6,56 Prozent

25. Juni 2009, 16:19
posten

Eybl International Umsatzspitzenreiter - Keine Verlierer

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag vier Kursgewinnern keine -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Eybl International mit 1.500 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Rath mit plus 6,56 Prozent auf 6,82 Euro (120 Aktien), BKS Bank Vorzüge mit plus 0,71 Prozent auf 14,13 Euro (140 Aktien) und BKS Bank Stämme mit plus 0,57 Prozent auf 17,51 Euro (376 Aktien).

Im Segment mid market verloren Head 3,23 Prozent auf 0,30 Euro (12.034 Aktien) und Hutter & Schrantz 8,30 Prozent auf 21,00 Euro (90 Stück). Auf der Gegenseite gewannen HTI 3,23 Prozent auf 0,96 Euro (14.650 Aktien). phion gingen unverändert bei 8,60 Euro aus dem Handel (160 Stück).(APA)

 

Share if you care.