Neues Theaterfestival im Hamburger Herbst

25. Juni 2009, 15:27
posten

Burgtheater gastiert mit "Sturm" und "Amphitryon"

Hamburg - Stars wie Klaus Maria Brandauer, Ulrich Matthes und Joachim Meyerhoff sind im Oktober beim ersten Hamburger Theaterfestival zu Gast. "Ab jetzt erwarten Sie jedes Jahr Erfolgsproduktionen renommierter Ensembles", sagte Festivalleiter Nikolaus Besch, der das privat finanzierte Festival ins Leben rief, am Donnerstag.

Insgesamt zehn Vorstellungen einiger der renommiertesten Bühnen aus dem deutschsprachigen Raum sind von 11. bis 25. Oktober im Deutschen Schauspielhaus, im Thalia Theater und im St. Pauli Theater zu sehen.

Das Burgtheater Wien zeigt Shakespeares "Sturm" (Regie: Barbara Frey) mit Johann Adam Oest und Joachim Meyerhoff und Kleists "Amphitryon" (Regie: Matthias Hartmann) mit Michael Maertens und Robert Hunger-Bühler, eine Produktion des Schauspielhauses Zürich.

Das Berliner Maxim-Gorki Theater ist mit Goethes "Die Leiden des jungen Werthers" dabei (Regie: Jan Bosse), unter anderem mit Hans Löw und Fritzi Haberlandt. Das Deutsche Theater Berlin zeigt Thomas Bernhards "Ritter, Dene, Voss" (Regie: Oliver Reese) mit Ulrich Matthes und Constanze Becker.

Das Berliner Ensemble präsentiert Heinrich von Kleists "Der zerbrochene Krug" (Regie: Peter Stein) mit Klaus Maria Brandauer in der Hauptrolle. (APA/dpa)

 

Share if you care.