Kinderunis - Spaß im Sommer

25. Juni 2009, 15:02
2 Postings

Quer durch Österreich werden verschiedenste Workshops für Kinder und Jugendliche angeboten

Wien - Studieren statt Faulenzen im Sommer - die zahlreichen Kinderunis erfreuen sich unter  Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit. So können wohl auch heuer wieder jene Hochschulen, die ihre Pforten für die jungen Studenten in den kommenden Wochen öffnen, große Nachfrage erwarten. Auch die Fachhochschulen springen zunehmend auf den allsommerlichen Zug der Kinderunis auf. Im Folgenden ein Überblick über verschiedene Kinderunis:

Die von der Universität für angewandte Kunst in Wien veranstaltete KinderuniKunst findet ab 6. Juli statt und endet am 10. Juli mit "lustigen Modeschauen, groovigen Samba-Trommlern, tönenden Liedern, spannender Performance, fetzigen Bildern". Die sechs bis 14-jährigen Lehrveranstaltungsteilnehmer sind nicht nur an der Uni selbst zu Gast, sondern u.a. auch an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, im Strandbad Gänsehäufl, im Technischen Museum Wien, in der Vergolderwerkstätte des Hofmobiliendepots und im ZOOM Kindermuseum.
>>> www.kinderunikunst.at

Die KinderuniWien 2009 findet von 13. bis 25. Juli statt. Insgesamt 33 verschiedene Fachbereiche bieten Programm für die jungen Studierenden im Alter von sieben bis zwölf Jahren, über 400 Lehrveranstaltungen werden angeboten. Nach dem Motto "Wir stellen die Uni auf den Kopf" können die Universität Wien, die Medizinische Universität Wien, die Technischen Universität (TU) Wien und - ein Neuzugang - die Universität für Bodenkultur Wien erobert werden.
>>> kinderuni.at

Die Sommer-JuniorUni Graz ist von 13. Juli bis 21. August für Jugendliche im empfohlenen Alter von zehn und 14 Jahren geöffnet - erstmals gibt es laut Veranstalter auch Angebote für die 15- bis 18-jährige Teenies. Gebucht werden muss allerdings der Hochschulbesuch für eine ganze Woche, das Programm der Uni Graz, von Joanneum Research und vom Universitäts-Sportinstitut Graz umfasst verschiedene Workshops.
>>> www.uni-graz.at

An der Universität Innsbruck beginnt die Kinder-Sommer-Uni heuer am 14. Juli: Acht- bis Zehnjährige können bis zum 2. September über 20 Workshops besuchen, in denen Wissenschaft und Forschung kindgerecht vermittelt werden soll. Das Angebot reicht von Raketen basteln und Computer zerlegen über eine einwöchige Architektur Sommerakademie bis hin zum Untersuchen von Mumien und dem Drehen eines Trickfilms.
>>> jungeuni.uibk.ac.at

Auch die KinderUniSteyr, veranstaltet vom IFAU - Institut für Angewandte Umweltbildung, lockt wieder Kinder ab fünf Jahren von 31. August bis 3. September in die Fachhochschule (FH) Steyr und das Museum Arbeitswelt. Bereits im Juli finden zudem vier "SchlauFuchsAkademien" in Linz, Kirchdorf, an der FH OÖ Wels/Linz und in Ennstal statt.
>>> www.kinderunisteyr.at

Ebenfalls wieder und damit zum vierten Mal dabei: die Junge Uni der FH Krems, laut Veranstaltern die "Erste Jugenduniversität Niederösterreichs". Hier können elf bis 14 Jahre alte Interessenten "eine Woche lang richtiges Hochschulleben" kennenlernen. Das Programm erstreckt sich bereits von 6. bis 10. Juli.
>>> jungeuni.fh-krems.ac.at
(APA)

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at/schaffer
Share if you care.