Pakistan: Bombe in Mädchenschule

25. Juni 2009, 10:55
1 Posting

Laut Behörden keine Toten - In den letzten Jahren bereits hunderte Schulen von Taliban zerstört

Peshawar - In der pakistanischen Provinz Süd-Waziristan haben Aufständische eine Mädchenschule durch einen Anschlag vollkommen zerstört. Die Bombenexplosion in der Stadt Shin Warsak am Donnerstag in der Früh habe jedoch keine Menschen getötet, teilten die örtlichen Behörden mit. Drei Tage zuvor hatten Rebellen bereits zwei Schulen in der Stammesregion Bajaur sowie in der nordwestpakistanischen Stadt Peshawar gesprengt. In den vergangenen Jahren hatten radikale Islamisten Hunderte Schulen, meist für Mädchen, zerstört.

In Süd-Waziristan griff die pakistanische Armee am Donnerstag mit Artilleriefeuer Stellungen der radikal-islamischen Taliban an. Die pakistanische Armee hatte vor zwei Monaten in der Region eine Großoffensive gegen islamistische Rebellen gestartet. (APA/Ag.)

Share if you care.