Streik bei AFP: Petition für Unabhängigkeit der Nachrichtenagentur

25. Juni 2009, 10:40
posten

Umwandlung in eine "nationale Gesellschaft öffentlichen Kapitals" soll verhindert werden

Mit einem mehrstündigen Streik haben Mitarbeiter der französischen Nachrichtenagentur AFP in Paris am Mittwoch gegen Pläne für eine Umwandlung der Agentur in eine "nationale Gesellschaft öffentlichen Kapitals" demonstriert. Etwa 100 Mitarbeiter übergaben nach Angaben von Gewerkschaftern im Kulturministerium eine Petition mit 15.200 Unterschriften "für die Unabhängigkeit und das Überleben" der Agentur.

Die Regierung plant per Gesetz vor dem Jahresende die Änderung der AFP-Rechtsform, um der Agentur Zugang zu Kapital von außen zu geben. Die Gewerkschaften befürchten, dass dies zu einer "Privatisierung" der Agentur oder zu mehr Staatseinfluss führt. "Wir lehnen jegliche Veränderung ab, die darauf hinauslaufen würde, die AFP entweder in eine Regierungsagentur zu verwandeln oder sie vollständig oder teilweise privaten Unternehmen zu unterwerfen", heißt es in der Petition. (APA/dpa)

Share if you care.