DZ Bank-BonusControl III-Zertifikat

25. Juni 2009, 07:59
posten

Chance auf 12,1 Prozent pro Jahr bei leichtem Indexanstieg - Von Walter Kozubek

Bei oberflächlicher Betrachtung handelt es sich beim DZ Bank-BonusChance Control III-Zertifikat um ein normales Bonus-Zertifikat mit Cap auf den DJ-EuroStoxx50-Index. Im Gegensatz zu „normalen" Bonus-Zertifikaten ist es für das Veranlagungsergebnis von großer Bedeutung, ob sich der finale Indexstand ober- oder unterhalb des am Beginn der Laufzeit fixierten Startwertes befindet.

Der Schlussstand des 3.7.09 des DJ-EuroStoxx50-Index wird als Startwert für das Zertifikat festgelegt. Bei voraussichtlich 65 Prozent des Startwertes wird sich die Barriere befinden (die exakte Höhe der Barriere wird am 3.7.09 veröffentlicht).

Befindet sich der Index am finalen Bewertungstag (3.1.13) auf oder oberhalb des Startwertes, so wird das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis in Höhe von 66 Euro und einer Bonuszahlung in Höhe von 34 Euro zurückbezahlt. Dabei ist es völlig unerheblich, ob die Barriere während der Laufzeit berührt oder unterschritten wurde. Auch dann, wenn sich der Index am Ende um mehr als 51,52 Prozent im Plus befindet, wird das Produkt mit dem Höchstbetrag (=Cap) von 100 Euro getilgt.

Wenn der DJ-EuroStoxx50-Index am Bewertungstag unterhalb des Startwertes notiert, dann wird das Zertifikat unter der Voraussetzung, dass die Barriere während der gesamten Laufzeit niemals berührt oder unterschritten wurde, mit dem Ausgabepreis von 66 Euro getilgt.

Diese Teilgarantie wird erst dann unwirksam, wenn der Indexstand am Ende unterhalb des Startwertes liegt und die Barriere während der Laufzeit unterschritten wurde. In diesem Fall wird das Zertifikat mit der tatsächlichen, negativen Wertentwicklung des Index zurückbezahlt.

Das DZ Bank-BonusControl III-Zertifikat mit ISIN: DE000AK0EQ26, Laufzeit bis 10.1.13, kann noch bis 3.7.09 mit 66 Euro plus einem Euro Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Das DZ Bank-BonusControl III-Zertifikat eignet sich für Anleger mit der Markterwartung, dass der DJ-EuroStoxx50-Index am Ende der Laufzeit des Zertifikates im Vergleich zu seinem Startwert im Plus notiert. In diesem Fall wird das Zertifikat eine Jahresrendite von 12,10 Prozent erwirtschaften. Bei einem Indexrückgang entscheidet der Kursverlauf des Index (Berührung der Barriere oder nicht), ob die Veranlagung in den roten Zahlen enden wird, oder ob der Kapitaleinsatz erhalten bleibt.

Share if you care.