Auffälliges verstecken vor der Polizei

24. Juni 2009, 15:31
2 Postings

Wiener Streifendienst schnappte mutmaßliche Einbrecher

Wien - Am Montag sind zwei Männer aufgefallen, weil sie sich vor einem Streifenwagens zu verstecken versuchten. Dann wurde entdeckt, dass die Tür einer nahe gelegenen Wohnung gewaltsam geöffnet worden war. Die Männer (22 und 28) wurden als mutmaßliche Einbrecher festgenommen.

Die beiden Verdächtigen waren der Funkwagenbesatzung bereits aufgefallen, als sie in der Vogelsanggasse in Margareten vor dem Polizeiauto davonliefen. Eine Stunde später beobachteten die Polizisten das Duo in der Ramperstorffergasse, wo sie sich hinter parkende Autos duckten. "Aufgrund des merkwürdigen Verhaltens hielten die Beamten die beiden zwecks einer Routinekontrolle an", so der Polizei-Informationsdienst.  (APA)

Share if you care.