"Schulnews" aus dem Unterrichtsministerium

24. Juni 2009, 12:40
10 Postings

Informationsblatt für Lehrer, Eltern und Schüler erscheint vier Mal pro Jahr - "Ungefilterte" Information aus dem Unterrichtsministerium

Wien - Dass die Kommunikation des Dienstgebers Unterrichtsministerium zu seinen Mitarbeitern, den rund 120.000 Lehrern, schwierig ist, haben bereits zahlreiche Ressortchefs zur Kenntnis nehmen müssen - etwa wenn es darum geht, über Maßnahmen und Reformen zu informieren. Mit den nun erstmals erschienenen "Schulnews" will Unterrichtsministerin Claudia Schmied (S) "Information direkt und ungefiltert aus unserem Haus" bereitstellen, wie sie im Editorial des achtseitigen Informationsblatts schreibt.

Die "Schulnews" richten sich an alle Schulpartner, Schüler, Eltern, Lehrer und alle an Schulen Beschäftigte. In einer Auflage von rund 150.000 Stück werden sie an alle Schulen Österreichs verteilt, die Publikation erscheint viermal im Jahr. In der ersten Nummer wird etwa über Altersteilzeit- und Zeitkontenmodelle für Lehrer informiert, die im Zuge der Verhandlungen über die Lehrerarbeitszeit im Frühjahr dieses Jahres entwickelt wurden. (APA)

  • Artikelbild
    foto: screenshot/derstandard.at
  • Die erste Ausgabe der "Schulnews" zum Download

    Download
Share if you care.