Neues bei der Immobilien-Suche

24. Juni 2009, 11:18
3 Postings

derStandard.at unternahm weitere Verbesserungen

Mit Neuigkeiten kann die Immobiliensuche auf derStandard.at/Immobilien aufwarten. Immobilien-Suchende kommen nun bei der Detailsuche durch den ganz einfachen Aufbau in "Was" (welche Kategorie), "Wie" (Kauf/Miete bzw. Angebot/Nachfrage) und "Wo" (Bundesland oder PLZ) noch schneller zum gewünschten Ergebnis.

Die Region Wien-Umgebung wurde um eine Ebene höher zu den Bundesländern gehoben und ist jetzt direkt bis auf Gemeindeebene durchsuchbar. Eine Mehrfachauswahl von Wiener Randbezirken und den Gemeinden in Wien-Umgebung ist ebenfalls möglich.

Für die vielen UserInnen, die direkt über eine Suchmaschine oder unsere Vernetzungen und Partner im Internet in unsere Suche einsteigen, ist das neue Feature "Ergebnis verfeinern" in der Liste eine besonders nützliche Hilfe. Weiterhin bietet Ihnen unsere Detailsuche selbstverständlich alle Möglichkeiten, um Ihre Suche nach Ihren konkreten Wünschen einzuschränken.

Größere Vorschaubilder in der Ergebnisliste und mehr Platz für jedes einzelne Ergebnis zeigen Ihnen schon in der Übersichtsdarstellung die Kerneigenschaften jeder Immobilie. Neben der Sortierung nach den relevanten Eigenschaften bekommen tatsächlich neue Objekte zusätzlich den Status "NEU".

In der Detailansicht sehen Sie die Bilder und die wichtigsten Daten der Objekte auf einen Blick. Eine Funktionszeile bietet eine direkte Kontaktmöglichkeit zum Anbieter.

Feedback zu den Neuerungen wird via Posting oder per E-Mail an immo@derstandard.at gerne entgegengenommen. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.