Ressel-Preis 2009 - Erste Professorin für Meteorologie

23. Juni 2009, 19:28
posten

Ressel-Preis 2009 für Hammam-Studie

Der Ressel-Preis 2009 der Technischen Universität (TU) Wien geht an die Architektin Kristina Orehounig (28). Die Wissenschafterin hat im Zuge ihrer Doktorarbeit an der Abteilung für Bauphysik und Bauökologie thermische, visuelle und akustische Eigenschaften in den traditionellen Bauten einiger öffentlicher arabischer und türkischer Hammams untersucht. Ihre Studien geben Auskunft über die Stärken und Schwächen traditioneller, klimatisch adaptierter Architektur und simulieren alternative Optionen der Renovierung, Restaurierung, Umnutzung und Adaptierung. (APA, kri/DER STANDARD, Printausgabe, 24.06.2009)

Erste Professorin für Meteorologie

Seit 1851 besteht das Institut für Meteorologie und Geophysik an der Uni Wien, aber erst über 150 Jahre später trat mit Vanda Grubisic die erste Frau eine Professur an. Nachdem sie ihren Ph.D. an der Yale University absolvierte, am Desert Research Institute in Nevada und am National Center for Atmospheric Research in Colorado forschte, wird die Meteorologin nun ihre Erfahrungen in der Feldforschung an der Uni Wien einbringen und sich besonders bergigen Regionen widmen. (kri/DER STANDARD, Printausgabe, 24.06.2009)

Share if you care.