Android: HTC präsentiert "Hero"

24. Juni 2009, 13:38
69 Postings
foto: htc

Der Knick im Handy

Abgeschrägte Kanten und der Knick in der unteren Hälfte des Geräts sind die markantesten Designmerkmale des HTC Hero. So soll das neue Android-Handy, das HTC am Mittwoch in London vorgestellt hat, perfekt in der Hand liegen und sich nahtlos den Gesichtskonturen während eines Gesprächs anpassen. Das Mobiltelefon bietet zudem ein speziell beschichtetes Display, das resistent gegen Schmierstreifen und –flecken sein soll und das weiße HTC Hero ist zudem das erste Mobiltelefon, das mit Teflon beschichtet ist.

1
foto: htc

Spezifikationen

Größe: 111,5 x 56,2 x 14 mm

WCDMA/HSPA: 900/2100 MHz GSM/GPRS/EDGE: 850/900/1800/1900 MHz

Betriebssystem: Android

Display: 3.2-Zoll HVGA Touchscreen

Kamera: 5 Megapixel mit Autofokus

Interner Speicher: 512 MB flash, 288 MB RAM über microSD-Karten erweiterbar

WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.0 mit EDR, GPS

Special Features: HTC User Interface (HTC Sense), Motion G-(Beschleunigungs-)-Sensor, Digitaler Kompass

Chipset: Qualcomm MSM7200a, 528 MHz

2
foto: htc

Verfügbarkeit

Eine wesentliche Neuerung stellt HTC Sense dar, eine intuitive, nahtlos mit Anwendungen verknüpfte Benutzeroberfläche vom Hersteller.

Der HTC Hero wird im Juli in Deutschland bei E-Plus und T-Mobile und in Österreich bei A1 erhältlich sein.

(Gregor Kucera aus London, derStandard.at vom 24.6.2009)

3
Share if you care.