Air Berlin sieht sich auf Kurs

24. Juni 2009, 10:35
posten

Die Fluggesellschaft peilt im laufenden Jahr ein operatives Ergebnis über dem Vorjahres-Niveau an

Frankfurt - Die Fluggesellschaft Air Berlin sieht sich nach einem für die gesamte Branche turbulenten zweiten Quartal weiter auf Kurs für ihre Jahresziele. "Es läuft alles nach Plan", sagte Air-Berlin-Finanzvorstand Ulf Hüttmeyer am Dienstag am Rande einer Investorenveranstaltung. Das zweite Quartal sei gut verlaufen. Air Berlin peile im laufenden Jahr nach wie vor ein operatives Ergebnis über dem Niveau des Vorjahres von 14,2 Mio. Euro an. Eine konkretere Prognose gebe es voraussichtlich erst nach dem Ende des Sommerquartals.

An der Börse wurden die Aussagen Hüttmeyers mit Freude aufgenommen. Die Air-Berlin-Aktie legte knapp sechs Prozent zu.

Die Fluggesellschaft hat anders als viele Konkurrenten mit dem Geschäft mit Reiseveranstaltern ein zweites Standbein, das sich in Krisenzeiten als Stütze erweist. Zu den wichtigsten Kunden zählen unter anderen Rewe Touristik und Alltours. Zudem setzt das Unternehmen verstärkt auf Geschäftsreisende, von denen allerdings viele im Zuge der Krise sparen müssen.

Steigende Kerosinkosten

Die Airline-Branche kämpft derzeit mit sinkenden Erlösen und steigenden Kerosinkosten. Der Branchenverband IATA geht für das laufende Jahr weltweit von einem Verlust von neun Mrd. Dollar (6,44 Mrd. Euro) aus. Der größere Konkurrent Lufthansa hatte am Freitag erklärt, das Ziel, 2009 einen operativen Gewinn zu erwirtschaften, sei durch die Wirtschaftskrise gefährdet. Andere Airlines wie British Airways kämpfen nach eigener Aussage sogar ums Überleben.

Mit einer Entscheidung des deutschen Bundeskartellamts zu der angestrebten Kooperation mit TUIfly rechnet Air Berlin weiter im Sommer. Er hoffe, dass die Wettbewerbshüter keine Auflagen verhängen, sagte Hüttmeyer. Das Kartellamt hatte Mitte Mai die vertiefte Prüfung für die Kooperation eingeleitet. Die beiden Unternehmen streben eine Überkreuzbeteiligung von jeweils 19,9 Prozent an. Zusätzlich will Air Berlin die Städteverbindungen von TUIfly ab dem Winterflugplan 2009/10 übernehmen. (APA/Reuters)

Share if you care.