Silberner Löwe für busuu.com

Virale Kampagne zur Rettung einer Sprache punktet in der Kategorie Direct - Wiener Bernhard Niesner ist Mitgründer des Sprachenportals - Mit Video

busuu.com hat im Oktober 2008 mit der Madrider Agentur La Despensa eine virale Kampagne zur Rettung der fast ausgestorbenen Pfeifsprache Silbo Gomero gestartet. Dafür wurde das Unternehmen mit dem Silbernen Löwen in Cannes (Kategorie Direct Lions) prämiert. Unter www.busuu.com/silbo können die User von busuu.com nun auch die Pfeifsprache Silbo erlernen. In einem viralen Video werden die Hintergründe dieser Sprache der Isla Gomera von den kanarischen Inseln erklärt.

busuu.com ist eine kostenlose online Community zum Sprachenlernen. Die Benutzer der Seite haben Zugriff auf audiovisuelles Lernmaterial zu mehr als 150 verschiedenen Themen derzeit auf Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch. Die Community wurde im Mai 2008 von dem Wiener Bernhard Niesner und dem Liechtensteiner Adrian Hilti von Madrid aus gestartet. (red)

 

Share if you care
2 Postings
yeaahhh!

mutige kunden sollen belohnt werden!
@ wirtschaft: bitte beispiel nehmen.

ganz schön lässig.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.