Zahlreiche unpassierbare Straßen

24. Juni 2009, 11:42
posten

Besonders betroffen sind demnach Nieder- und Oberösterreich, wie der ÖAMTC in einer Aussendung berichtete.

Wien

Erste Verkehrsbehinderungen durch das Hochwasser gibt es nun auch in Wien. Die Unterführung Kahlenberger und die Kuchelauer Hafenstraße in Wien Döbling,ab dem Bahnübergang Schüttaustraße sind gesperrt.

In den Nachtstunden gabe es in Favoriten einen Wasserrohrbruch, wodurch die Oberlaaer Straße zwischen Leopoldsdorfer Straße und Kästenbaumgasse unpassierbar wurde. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Oberösterreich

In Oberösterreich sind seit Dienstag in Steyr der Enns- und der Ortskai wegen Hochwasser gesperrt. Die Salzkammergut Straße (B145) steht zwischen Traunkirchen und Altmünster unter Wasser.

Niederösterreich

In Niederösterreich wurden in der Nacht auf Mittwoch die Donau- und die Aggsteiner Straße (B3, B33) zwischen Melk und Krems sowie die Pielachtal Straße (B39) zwischen Frankenfels und Hofstetten gesperrt. In Ybbsitz ist neben einigen Landesstraßen die Grestener Straße (B22) unpassierbar. Überschwemmungen gibt es auch auf der Puchenstubener Straße (B28) zwischen Scheibbs und St. Anton.

Kärnten

In Kärnten bleibt die Katschberg Straße (B99) zwischen Lieserbrücke und Gmünd nach einem Erdrutsch bis voraussichtlich Samstagabend gesperrt. Ausweichen kann man über die Tauern Autobahn (A10). (APA)

Share if you care.