Niederschläge sollten am Donnerstag vorbei sein

23. Juni 2009, 11:25
12 Postings

Ab Sonntag regiert wieder Sommerwetter

Ein bisschen Geduld müssen die Österreicher noch aufbringen, bis sie wieder angenehm warmes Sommerwetter genießen können. Laut Meteorologen von der ZAMG in Wien wird es Mittwoch, noch intensive Niederschläge geben - vor allem entlang der Alpennordseite, von Tirol bis ins nördliche Burgenland. Erst in der Nacht auf Donnerstag dürfte sich der Dauerregen verziehen. Der Sommer kehrt jedoch erst am Sonntag so richtig zurück und sollte dann auch für einige Zeit das Kommando übernehmen.

Regen, Regen, Regen verspricht der morgige Mittwoch. Von den anhaltenden Niederschlägen verschont wird laut ZAMG nur der Süden des Landes, wo aber einzelne Schauer auftreten können. Im restlichen Bundesgebiet bleibt es regnerisch und kalt mit Temperaturen bis maximal 15 Grad.

Entspannung in der Nacht auf Donnerstag

Entspannung scheint die Nacht auf Donnerstag zu bringen. Zwar werden im Osten und Norden immer noch Wolken die Szenerie beherrschen, auch mit einigen Schauern sei zu rechnen, doch der Dauerregen sollte aber vorbei sein. Im Westen und Süden kann sich sogar schon ein bisschen die Sonne zeigen, die Temperaturen steigen dort auch auf deutlich über 20 Grad.

Zeitweise gewittrig, aber zunehmend sommerlich - so lautet die Prognose für Freitag und Samstag. Spätestens am Sonntag kehrt Sommer und Sonne in ganz Österreich zurück, die Temperaturen steigen auf 27 bis 28 Grad. Und das wichtigste ist: weit und breit kein Regen. (APA)

Share if you care.