Glimmbrand im Nachtzug von Bregenz nach Wien

23. Juni 2009, 10:42
1 Posting

Ein Waggon musste abgekoppelt werden - Keine Verletzten

Im Autoreisezug von Bregenz nach Wien ist am Montagabend in einem Waggon ein Glimmbrand ausgebrochen. Eine automatische Kontrollanlage hatte übermäßige Hitze im Waggon angezeigt, woraufhin der Wagen am Bahnhof Feldkirch abgekoppelt wurde. Laut Polizei kam es zu entsprechender Rauchentwicklung, verletzt wurde aber niemand.

Der Glimmbrand brach gegen 22.40 Uhr zwischen Hohenems und Rankweil aus. Wie die Feuerwehr feststellte, nahm er seinen Anfang offenbar im Bereich der Klimaanlage unterhalb eines Abteilfensters. (APA)

Share if you care.