Strabag: Erste Group senkt Kursziel

23. Juni 2009, 10:14
posten

Wien - Die Experten der Erste Group haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Bauunternehmens Strabag von 21,0 auf 16,0 Euro gesenkt. Das Anlagevotum "Hold" wurde hingegen beibehalten.

Die Reduktion des Kursziels begründe sich auf nach unten revidierten Gewinnschätzungen für die folgenden Jahre. Obwohl die staatlichen Infrastruktur-Programme helfen den Wirtschaftsabschwung abzufedern, werde dies nicht reichen um den Einbruch im Privatsektor komplett auszugleichen, schreiben die Analysten in der Studie. Große Unsicherheit bestehe für die Zeit nach Auslaufen der staatlichen Konjunkturpakete im Jahr 2010/2011.

Zum Vergleich: Gegen 9.45 Uhr notierten die Strabag-Werte an der Wiener Börse mit einem Abschlag von 1,01 Prozent bei 14,75 Euro. (APA)

 

Share if you care.