Kia fährt Produktion wieder hoch

23. Juni 2009, 08:37
posten

Aufgrund der starken Nachfrage nach Kleinwagen wird ab Mitte Juli dort wieder in zwei vollen Acht-Stunden-Schichten gearbeitet

Bratislava - Aufgrund der starken Nachfrage nach Kleinwagen in großen Teilen Europas fährt der südkoreanische Autobauer Kia die Produktion in seinem Werk in der Slowakei wieder hoch. Ab Mitte Juli werde dort wieder in zwei vollen Acht-Stunden-Schichten gearbeitet, sagte ein Unternehmenssprecher am Montag. Anfang des Jahres hatte Kia die Produktion im Werk Zilina im Norden der Slowakei auf sechs Stunden pro Schicht wegen der Wirtschaftskrise heruntergefahren.

Kia hatte das Werk 2006 eröffnet und beschäftigt dort 2.700 Menschen. Im vergangenen Jahr produzierten sie 201.000 Autos. Der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen hatte bereits im Mai eine erhöhte Produktion in der Slowakei angekündigt. Auch Volkswagen lässt in der Slowakei fertigen. (APA)

 

 

Share if you care.