Protest gegen Kündigungswelle bei Siemens

23. Juni 2009, 08:22
3 Postings

Rund 1.000 Demonstranten erwartet - Schlechtes Wetter könnte Protest versinken lassen

Die Siemens-Belegschaft protestiert am Dienstagnachmittag in Wien gegen den Abbau von 632 Mitarbeitern in der Softwaresparte SIS. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr bei der Oper, der Ring ist für zwei Stunden gesperrt. Erwartet werden rund 1.000 Demonstranten. Allerdings dürfte der Protest unter keinem guten Stern stehen. Heftige Gewitter sind angekündigt, auch Überschwemmungen werden befürchtet,

Begründung

Siemens begründet den Mitarbeiterabbau mit Überkapazitäten aufgrund der Wirtschaftskrise. Der Betriebsrat wiederum wirft dem Management vor, bei der Akquirierung von Neuaufträgen säumig gewesen zu sein. (APA)

Link

Siemens

Share if you care.