Zug bei Florenz entgleist: Keine Verletzten

22. Juni 2009, 16:13
posten

Verbindung Bologna-Florenz war in beide Richtungen gesperrt

Rom - Ein entgleister Güterzug hat am Montag auf der Bahnstrecke Bologna-Florenz in Italien ein Chaos auf der Nord-Süd-Achse ausgelöst. Der Güterzug sprang in den Morgenstunden unweit der Stadt Prato aus den Gleisen. Verletzt wurde niemand.

Die Verbindung Bologna-Florenz musste in beide Richtungen gesperrt werden. Sogar Hochgeschwindigkeitszüge konnten nicht fahren. Erst am Nachmittag wurde die Bahnlinie - zumindest in eine Richtung - wieder freigegeben. Bei den Intercity-Zügen wurden Verspätungen von mehr als drei Stunden gemeldet. Mit einer Normalisierung der Situation ist erst in den Abendstunden zu rechnen, teilte die italienische Bahngesellschaft mit. (APA)

Share if you care.