Konzern bekommt Generalsekretär

22. Juni 2009, 16:05
posten

Wien - Die börsenotierte teilstaatliche Telekom Austria Group bekommt einen Generalsekretär für die Koordination im Konzernvorstand und in Richtung Aufsichtsrat. Den Job übernimmt Mag. Wolfgang Pastner (41), der ein Mobilfunker der ersten Stunde ist. Der studierte Betriebswirt war am Aufbau der Telekom-Tochter Mobilkom Austria beteiligt und als Assistent des damaligen Generaldirektors Heinz Sundt tätig.

Vor dem Börsegang im Jahr 2000 wechselte er mit Sundt als Leiter "Special Projects" ins Festnetz: hier hat er den Börsegang von Telekom Austria wesentlich begleitet. Seit 2006 leitete er die Vorstands- und Aufsichtsratsagenden der Telekom Austria Group und verantwortet strategische Konzernprojekte, teilte die Telekom am Montag in einer Aussendung mit.

Der verheiratete Niederösterreicher ist Vater einer Tochter und war jahrelang Mitglied der Handball Bundesliga-Mannschaft UHK in Krems. Alle Hände voll zu tun haben wird er auch bei seiner neuen Aufgabe in der Telekom, denn sein Chef Hannes Ametsreiter hat sich eine Menge Arbeit auf die Schultern geladen. Er ist nicht nur Boss der Telekom Austria Group, sondern auch der Festnetzsparte und der Mobilkom Austria. (APA)

 

 

Share if you care.