Warum Patrik Partl nicht abhebt und Alfonso der Lion King ist

22. Juni 2009, 13:13
2 Postings

So eine Jury ist ja ein gruppendynamisches Erlebnis, das man noch in vielen Sitzungen bei Freud analysieren kann - Mit Video - Von Gerda Reichl-Schebesta

So eine Jury ist ja ein gruppendynamisches Erlebnis, das man noch in vielen Sitzungen bei Freud analysieren kann. 30 Leute aus verschiedenen Ländern und Agenturkulturen, unterschiedlich alt, aber alle schon erfolgreich gewesen, sonst säßen sie nicht hier. Während der stillen Abstimmungen am iVote weiß man nie, wie nett oder gemein, wie politisch oder korrekt (ist das ein gegensatz?) jemand ist. In den Pausen wird geplaudert, Fragen nach Arbeiten aus dem eigenen Land werden natürlich diplomatisch beantwortet. Doch dann, am Tag, wenn's um Gold, Silber oder Bronze geht, da kommt's raus: Der eine entpuppt sich als arroganter Besserwisser, der uns erklärt, wie's wirklich geht, der andere als Beisser, der die Entscheidung aller 29 anderen blöd findet und das natürlich auch sagt, der dritte als charmanter Stimm-Erheber für Arbeiten, die irgendwie untergegangen sind im Wust von 1.300 Einreichungen. Und dann der Jury-Präsident, der nicht nur optisch eine amerikanische Ausgabe von Jani Newrkla ist und überall seine Stimme gibt, wo's noch eine braucht, um was zu gewinnen. 

Und dann ist da Alfonso, der stille spanische Bär aus dem Direct Marketing, mit einer Vorliebe für die süßen Nachspeisen, die uns offeriert werden, und Rauchpausen. Er spricht wenig, aber er lächelt auf englisch, und er hat auch allen Grund dazu: denn er entpuppt sich als der große Abräumer. So verlässt er am Löwen-Tag ca. 16-mal den Jury-Raum, weil wir über eine seiner Arbeiten diskutieren. Und hat abends allen Grund, uns einen auszugeben (siehe Video). Mehrmals Gold, Silber und ungefähr 12 Shortlists. Und das nur in der Kategorie Direct. Das ist mehr, als in den letzten 100 Jahren in Österreich alle Agenturen zusammen geschafft haben. Alfonso Lion King! Gratuliere.

Und warum Herr Partl nicht ans Telefon geht, weiß ich auch nicht.

(Von Gerda Reichl-Schebesta, Head of Creation der TBWA/Wien ist Cannes-Jurymitglied im Bereich Direct, 22.6.2009)

  • Lion King Alfonso-Party

  • Lion King Alonso
    foto: gerda reichl-schebesta

    Lion King Alonso

  • Gold-Jury, Direct-Präsident Sable
    foto: gerda reichl-schebesta

    Gold-Jury, Direct-Präsident Sable

Share if you care.