Grenzziehung zu anderen Disziplinen unmöglich

22. Juni 2009, 10:40
posten

So ist es auch nicht verwunderlich, dass man aus anderen Juries wie Cyber, Press oder Direct hört, daß sie teils die gleichen Arbeiten diskutieren und auch favorisieren

Der Hauptdiskussionspunkt in allen Kategorien war: Ist dies wirklich exzellente Mediaarbeit, zeichnet sich die Einreichung durch Mediaplanung und-exekution auf höchstem Niveau aus? Und eines ist nach hunderten von Cases eindeutig: Die Grenzziehung zu anderen Disziplinen ist nicht nur schwierig, nein sie ist sogar unmöglich.

Das Schlagwort dazu heißt: Integrated Communications So ist es auch nicht verwunderlich, dass man aus anderen Juries wie Cyber, Press oder Direct hört, daß sie teils die gleichen Arbeiten diskutieren und auch favorisieren. Und dies ist gut so, denn dies belegt, dass nicht nur Spezialisten Gefallen an einer Arbeit finden, sondern diese auch aus unterschiedlichen Blickwinkeln hervorragend abschneidet. (Von Joachim Feher, Mediacom-Chef und Juror im Bereich Media, 22.6.2009)

Share if you care.