Fressnapf wächst und wächst

22. Juni 2009, 09:37
2 Postings

Der Tierzubehörhändler mit einem Umsatz von 90 Millionen Euro will heuer sechs neue Filialen in Österreich eröffnen

Salzburg - Der Tierfutter- und Tierzubehörhändler Fressnapf setzt seinen Expansionskurs fort: Das Unternehmen mit Sitz in Salzburg wird heuer im zweiten Halbjahr sechs neue Filialen eröffnen und verfügt dann bereits über 92 Standorte. "Das Expansionstempo wird auch in den nächsten Jahren fortgesetzt, insgesamt soll es 2012 im gesamten Bundesgebiet 120 Filialen geben", so Geschäftsführerin Heidi Obermeier am Montag in einer Aussendung.

Auch umsatzmäßig geht das Wachstum weiter: 2008 konnte das Unternehmen mit knapp 90 Mio. Euro ein Plus von rund 12 Prozent verzeichnen, heuer soll bereits ein Umsatz von 95 Mio. Euro erreicht werden.

Fressnapf feiert Ende Juni den zwölfjährigen Firmenbestand. Mit den derzeit 86 Filialen hält das Unternehmen einen Marktanteil von 22 Prozent in Österreich, der in den nächsten Jahren auf 25 Prozent erhöht werden soll. Fressnapf beschäftigt in Österreich 540 Mitarbeiter, über 90 Prozent davon sind Frauen. In Österreich gibt es 1,3 Millionen Katzen und 640.000 Hunde.

Österreich ist laut Firmenangaben der erfolgreichste Markt der deutschen Gruppe, die europaweit rund 1.000 Fachmärkte in zwölf Ländern betreibt. Der Gesamtumsatz der Gruppe lag im Geschäftsjahr 2008 erstmals bei über 1 Mrd. Euro. (APA)

Share if you care.